Hinterlasse einen Kommentar

Wie läuft es klassisch?

Und wie läuft es klassisch (im streitigen Verfahren)?

Werfen wir doch einen kritischen Blick auf unsere aktuellen Werkzeuge: Gesetze und Rechtsprechung. Wir versuchen, mit einer Fülle von Gesetzen – es werden täglich mehr – für Recht zu sorgen. Das kann nur unvollkommen gelingen, das was wirklich passiert, ist viel komplexer als dass man es passgenau in ein Gesetz pressen könnte, mehrere Gesetze scheinen anwendbar, wiedersprechen sich aber in der Rechtsfolge. Die Juristen streiten sich dann über die Auslegung oder Anwendbarkeit der Gesetze, um das, was eigentlich passiert ist, geht es nur noch am Rande. Wir verstehen dieses Juristendeutsch nicht und fühlen uns unbehaglich, denn eigentlich geht es doch um uns und deshalb sollten wir begreifen, was gerade vor sich geht, denn das was herauskommt, wird uns treffen. Wir fühlen uns auch unbeteiligt, ein uns völlig unbekannter Richter, für den wir nur ein Fall von vielen sind, der vielleicht am Tag der Entscheidung schlecht gelaunt ist, der sich für unseren Fall zu wenig Zeit genommen hat, der eigene Erfahrungen gemacht hat und deshalb möglicherweise voreingenommen ist, die Liste lässt sich noch eine Weile fortsetzen. Dieser von vielen Faktoren beeinflusste Mensch  wird die Entscheidung treffen, der Ausspruch „Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand.“ fasst die Situation gut zusammen. Am Ende gibt es eine Entscheidung, das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist: das kann dauern, dass kann teuer werden, dass wird für zumindest eine Partei sehr schmerzhaft werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: